Bio – Einkorn

 4,30

ArtikelNr.: Einkorn

Versandgewicht: 1,00 kg

Artikelgewicht: 1,00 kg

Lieferzeit: 2 – 4 Werktage

Artikelnummer: 2014 Kategorien: ,

Beschreibung

Einkorn

Einkorn enthält mehr Mineralstoffe und Aminosäuren als Weizen.
Seine gelbliche Farbe erhält Einkorn durch den hohen Gelbpigmentgehalt an Beta-Carotin.

Das Einkorn ist eine sehr zarte Graspflanze mit drei bis acht ährentragenden Halmen. Sie zählt damit zu den kleinsten Getreidekörnern.
Das Einkorn entwickelte sich im Orient und gelangte über die alten Handelswege nach Europa. Danach wurde es von Dinkel und Weizen verdrängt.

Einkorn zeichnet sich durch einen besonders cremigen, nussigen Geschmack aus. Auch können die weichen Körner roh zerbissen und gekaut werden.
Einkorn kann problemlos mit Ihrer Salzburger Getreidemühle vermahlen werden.
Mit dem Salzburger Flocker können Sie Einkorn zu perfekten Flocken pressen, ohne dass diese zerbröseln.
Palatschinken, Kuchen und Brote in Form gelingen bestens.  Nicht zu empfehlen ist Einkorn als Bindemittel z.B. für Knödel

Was ist der Unterschied zwischen dem herkömmlichen Flocker und dem Flocker mit Zahnradantrieb?

Salzburger Flockenmeister mit Zahnradantrieb:

Der hochwertige Edelstahl Zahnradantrieb ermöglicht ein Pressen der Zutaten ohne unangenehmes Leerlaufen der Walzen.
Selbst ölhaltige Saaten können problemlos gequetscht werden.
Regelmäßige Reinigung (besonders nach Verwendung ölhaltiger Saaten) ist empfehlenswert.

Grundsätzlich ist der Zahnradantrieb wartungsfrei.

Wir empfehlen den herkömmlichen Flockenmeister nur, wenn Sie keine ölhaltigen Saaten quetschen wollen.

Was kann mit dem Salzburger Flockenmeister geflockt werden?

Alle Getreidearten wie:

  • Hafer
  • Dinkel
  • Weizen
  • Roggen
  • Quinoa
  • Amarant
  • Leinsamen*
  • Mohn*
  • und vieles andere mehr.

Gewürze wie:

  • Pfefferkörner, Koriander, Kümmel etc.
  • kleine Hölzer wie Süßholz, Ysop
  • Gewürzmischungen
  • und vieles andere mehr

Für das Flocken von ölhaltigen Saaten empfehlen wir den Salzburger Flockenmeister mit Zahnradantrieb

Was ist der Unterschied zwischen einem Flocker und einer Getreidemühle?

Der Flocker:

Presst die Getreideflocken

Die Getreidemühle:

Mahlt das Getreide zu Mehl, oder schrotet die Getreidekörner.

Schrot ist grob zerkleinertes Getreide

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Bio – Einkorn“

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen