Der Herbst ist da und die Tage werden kürzer und kälter. Gerade in dieser Jahreszeit ist es wichtig, sich ausgewogen zu ernähren und sein Immunsystem zu stärken. Da ist so ein vollwertiges Porridge für kalte Herbsttage genau das richtige. Wenn bereits so viele essentielle Nährstoffe in eurem Frühstück stecken, dann kann man nur mit voller Energie in den Tag starten.

Diese Zutaten braucht ihr:

Stärkendes Herbstporridge

  • 100 g Haferflocken (frisch geflockt mit dem Salzburger Flockenmeister)
  • 400 ml Wasser (oder ungesüßter Pflanzendrink)
  • 1 TL Zimtpulver
  • eine Prise Nelkenpulver
  • eine Prise Ingwerpulver
  • 1 EL Dattelzucker
  • 1 Birne, 1 Apfel, Zwetschken nach Belieben
  • Kürbiskerne, Sesamsamen
  • Rosinen oder andere getrocknete Beeren
  • ganze Nüsse

 

So bereitet ihr euer stärkendes Herbstporridge zu:

Nachdem ihr eure Haferflocken geflockt habt, gebt ihr sie zusammen mit dem Wasser (oder dem Pflanzendrink) in einen Topf und erhitzt diesen. Sobald die Haferflocken die Flüssigkeit gut aufgesogen haben und das Ganze zu einer breiigen Masse wird, schaltet die Hitze zurück. Fügt dann das Zimtpulver, das Nelkenpulver, das Ingwerpulver und den Dattelzucker hinzu. Verrührt das Porridge und achtet darauf, dass es nicht anbrennt. Natürlich kann jederzeit noch mehr Wasser hinzugegeben werden, sollte die Masse beginnen am Topf kleben zu bleiben oder einfach zu „fest“ werden.

Nehmt das Porridge vom Herd und teilt es auf Schüsseln auf. Nun könnt ihr ganz nach Belieben toppen: Im Herbst eignen sich beispielsweise Birnen, Äpfel und Zwetschken als Frisches-Obst-Topping. Ganze Nüsse und Kerne und Samen lassen nicht nur das Auge mitessen, sondern enthalten auch viele wichtige (Mikro-)Nährstoffe. Und Rosinen bringen noch einmal einen wunderbar süßlichen Geschmack mit sich. Bereitet euer Topping nach Lust und Laune zu – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Wir wünschen euch einen gestärkten Start in den Tag!

Bis ganz bald, die Salzburger Getreidemühlen

P.S. Falls ihr ein richtig nährstoffreiches und köstliches Karotten-Vollkornbrot ausprobieren wollt, folgt diesem Link zum Rezept >>

P.P.S. Besucht uns doch gerne auch auf Instagram: https://www.instagram.com/salzburgergetreidemuehlen/

Das war: Stärkendes Herbstporridge