Gesunde Ernährung rettet Leben

Das Institute for Health Metrics and Evaluation (IHME) ist ein unabhängiges Forschungszentrum für Bevölkerungsgesundheit an der Universität Washington.

Dieses Institut hat nun eine übersichtliche und sehr wichtige Infografik [1] zu gesunder Ernährung veröffentlicht. Die Informationen, die sie in der Grafik bereitstellen, basieren auf der genauen Analyse einer sehr bedeutenden Studie. Denn die Global Burden of Disease Study 2017 ist die umfassendste globale Studie über gesundheitliche Auswirkungen der Ernährung. Überdies basiert sie auf mehr als 9.000 Länderjahren an Daten.

Es scheint, dass schlechte Ernährung mehr Todesfälle als jeder andere Risikofaktor verursacht. Laut dem Institute for Health Metrics and Evaluation könnte durch eine gesündere Ernährung pro Jahr jedes fünfte Leben gerettet werden.

Gesunde Ernährung rettet Leben

Gesunde Ernährung rettet Leben, deshalb wird empfohlen:

Täglich mehr

  • Obst 200-300 g pro Tag: entspricht in etwa zwei bis drei kleine Äpfel
  • Vollkornprodukte 100-150 g pro Tag: entspricht in etwa drei bis fünf Scheiben von 100% Vollkornbrot
  • Nüsse und Samen 16-25 g pro Tag: entspricht in etwa 13 Walnusshälften
  • Gemüse 290-430 g pro Tag: entspricht in etwa fünf bis sieben mittelgroße Karotten

Täglich weniger

  • Salz: nicht mehr als 3 g pro Tag

Wie wir sehen können, trägt eine ausgewogene, pflanzenbasierte Ernährung nicht nur zu einer bestehenden Gesundheit bei, sondern kann sogar Leben retten. Das Institute for Health Metrics and Evaluation schreibt dazu:

“Healthier diets could save one in five lives every year.”

Wenn ihr also noch mehr zu den Themen Medizin, Gesundheit und Ernährung lesen wollt, dann könnt ihr gerne einen Blick auf weitere Blogbeiträge von uns werfen (>> Blogbeiträge). Und bei Fragen oder Anmerkungen wendet euch gerne per E-Mail an j.fuschelberger@agrisan.at .

Referenzen

GBD 2017 Diet Collaborators. Health effects of dietary risks in 195 countries, 1990–2017: a systematic analysis for the Global Burden of Disease Study 2017. The Lancet. 3 April 2019. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30954305/ (Abruf 24. November 2020)

http://www.healthdata.org/about

https://nutritionfacts.org/video/are-ancient-grains-healthier/

[1] http://www.healthdata.org/infographic/healthy-eating-saves-lives

Das warder Beitrag zu: Gesunde Ernährung rettet Leben

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.