In westlichen Ländern, in denen eine Vielzahl der Menschen im Überfluss lebt, ist eine Lebensmittelverschwendung nicht zu leugnen. Ganz im Gegenteil: es werden Unmengen an zum Teil noch genießbarem Essen weggeworfen. Brote und Backwaren gehören zu den Lebensmitteln, die am häufigsten im Müll landen.

Doch was sind die Ursachen für diese übermäßigen Brot- und Gebäckverluste? Warum wird so viel Brot weggeworfen?

Eine mögliche Antwort, die bei dieser Frage sofort in den Sinn kommt, sind die hohen Ansprüche der Konsument_innen. Dass eine große Vielfalt an Brot und Backwaren angeboten wird und dass diese noch dazu erst zubereitet worden sein sollte, ist scheinbar schon zur Normalität geworden. Semmeln, die eigentlich erst ein paar Stunden alt sind, gelten oft schon nicht mehr als frisch.

Sehr viele Bäckereien bieten bis zum Abend hin ihr gesamtes Sortiment an. Der Grund? Wahrscheinlich die enormen Erwartungen seitens der Konsumenten

Ebenso Vertragsbäckereien tragen ihren Teil dazu bei, dass es oft zu einem Brot- und Gebäcküberschuss kommt. „ […] Vertragsbäckereien, die in ihren Vorkassenzonen der Supermärkte und Discounter Backshops unterhalten, [sind] häufig dazu verpflichtet […], bis kurz vor Ladenschluss noch eine hohe Warenpräsenz zu zeigen.“ [1] Und das, was am Ende des Tages übrig bleibt, geht zurück (=Retourenquote).

Aber muss das wirklich sein? Muss bis in die späten Abendstunden das ganze Sortiment an Brot und anderen Backwaren angeboten werden?

BrotueberschussKlein 2

Es ist klar, dass sich die Verschwendung von Lebensmittel – vor allem in westlichen, reichen Ländern – nicht komplett vermeiden lässt. Dennoch gibt es immer mehr Möglichkeiten, was mit übriggebliebenem Essen gemacht werden kann. Nicht verkauftes Brot und Gebäck kann weiter verwertet oder umverteilt werden [2]. Aber auch auf Seiten der Verbraucher_innen ist ein Umdenken nötig. „Ein Umdenkprozess, der aus ethischen, sozialen und ökologischen und letztendlich auch ökonomischen Gründen dringend geboten wäre.“ [3]

 

Referenzen

https://www.wwf.de/themen-projekte/landwirtschaft/ernaehrung-konsum/lebensmittelverschwendung/unser-taeglich-brot

https://getreidemuehle.com/keine-lebensmittel-mehr-verschwenden/

[1] https://www.wwf.de/fileadmin/fm-wwf/Publikationen-PDF/WWF-Studie-Unser-taeglich-Brot_Von-ueberschuessigen-Brotkanten-und-wachsenden-Brotbergen_102018.pdf, S. 15

[2] Wenn ihr einen Beitrag dazu haben wollt, was mit unverkauftem Brot gemacht werden kann, lasst es uns gerne in einem Kommentar wissen.

[3] https://www.wwf.de/fileadmin/fm-wwf/Publikationen-PDF/WWF-Studie-Unser-taeglich-Brot_Von-ueberschuessigen-Brotkanten-und-wachsenden-Brotbergen_102018.pdf, S. 23

Das war: Warum wird so viel Brot weggeworfen?

Scroll to Top