Wärmende Getreidesuppe

Jetzt in der kalten Jahreszeit ist eine wärmende Getreidesuppe genau das Richtige. Vor allem der Dinkel ist reich an vielen essentiellen Vitaminen und Mineralstoffen sowie an verdauungsfördernden Ballaststoffen.

Zutaten für die wärmende GetreidesuppeWärmende Getreidesuppe

  • 120 g fein geschroteter Dinkel (optimal hergestellt mit eurer Salzburger Getreidemühle)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 Prisen Salz (jodiert)
  • 2 EL getrockneter Liebstöckel
  • 2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

Zuerst die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Dann den Dinkelschrot dazugeben und für kurze Zeit mitdünsten. Dann die Gemüsebrühe hinzugeben und aufkochen lassen. Weitere 10 Minuten bei niedriger Temperatur den Schrot in der Gemüsebrühe quellen lassen. Anschließend Salz und Liebstöckel dazugeben und alles zusammen mit einem Stabmixer pürieren. Am Schluss die wärmende Getreidesuppe in Schüsseln füllen, mit gehackter Petersilie garnieren und genießen.

 

Und für die Naschkatzen unter euch, haben wir hier noch ein Rezept für Nougatknöpfe für euch >>

Bei Fragen oder Anmerkungen freuen wir uns über eine E-Mail an j.fuschelberger@agrisan.at !

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Shopping Cart
Scroll to Top