Natürlich entgiften mit Salzsole

Natürlich entgiften mit Salzsole

Morgens ein Sole-Wasser zu trinken regt die Verdauung an und ist eine einfache Möglichkeit, jeden Tag etwas zu entgiften. Hierfür wird ein Glas Wasser, angereichert mit ein bis drei Esslöffel Salzsole getrunken.

ZUTATEN

  • 1 Glas mit Deckel
  • 4-5 Himalaya Salzbrocken, alternativ
  • 4-5 EL grobkörniges Salz (80 -100 g)
  • 500 ml gefiltertes Wasser oder Flaschenwasser

ZUBEREITUNG
Die Salzbrocken in das Glas legen und mit Wasser auffüllen und warten, bis sich das Salz aufgelöst hat. Das Salz löst sich immer nur bis zu einer 26%igen Lösung auf. Es sollte immer ein Stück vom Salzstein übrig bleiben. So haben Sie eine gesättigte Salzsole, die nicht verderben kann. Sie kann nun immer wieder mit Wasser aufgefüllt werden. Solange Salzbrocken oder andere Salzreste noch vorhanden sind, wird daraus immer eine gesättigte Solelösung entstehen. Spätestens dann, wenn sich alle Salzbrocken vollständig aufgelöst haben, geben Sie neues Salz ins Wasser. Sie müssen auch gar nicht so genau abwiegen, denn im Grunde können Sie nicht überdosieren.

VERWENDUNG
Dieses mit Salzsole angereicherte Wasser sollten Sie natürlich nicht pur nehmen, Ein Teelöffel Ihrer selbst hergestellten Salzsole in einem Glas Wasser ist für den Anfang ausreichend. Dieses Sole-Wasser trinken Sie morgens eine halbe Stunde vor dem Frühstück. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich steigern möchten, kannst du die Dosis auch langsam erhöhen. Sie können eine entsprechende Menge Salzsole C1,5 bis 3 Esslöffel) auch in eine 1-Liter-Flasche mit Wasser füllen und dieses Gemisch über den Tag verteilt trinken. Mit dem Sole-Wasser können Sie auch Speisen würzen oder gefiltertes Wasser aufbereiten und strukturieren. Hierfür lediglich ein paar Tropfen Salzsole mit der Pipette in dein Wasser geben. Die Mineralien Im Salz verändern die Struktur des Wassers. Gerade wenn Sie eine Osmose-Wasseranlage
haben, bringt das ein paar Mineralien in Ihr Wasser.

  • Trinken Sie das Sole-Wasser, wenn Sie Kopfschmerzen haben. So bekommen Sie mehr Durst und bringen Mineralien in Ihre Zellen. Die Kopfschmerzen werden sich in den meisten Fällen verbessern.
  • Sie können eine antibakterielle Mundspülung aus Ihrem Sole-Wasser herstellen. Einfach Wasser, Salzsole (nach eigenem Geschmack) und wenn Sie mögen ein paar Tropfen 100 % naturreine ätherische Öle in eine Flasche füllen und täglich verwenden oder speziell bei Entzündungen im Mund spülen oder bei Halsschmerzen gurgeln.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Scroll to Top