Fruchtige Tomatensuppe

Fruchtige Tomatensuppe

(auf Basis einer Knochenbrühe)

Wenn Sie eine fertige Knochenbrühe im Kühlschrank haben, ist das hier ein sehr schnelles und vor allem bei Kindern ·ein sehr beliebtes Rezept. Sie können je nach Lust und Vorrat variieren. Anstatt Tomaten könnten Sie auch einmal eine Paprika- oder eine andere Gemüsesuppe daraus machen.

ZUTATEN

1 EL Butter
1 kg frische Tomaten,
alternativ Tomaten Im Glas
100 g Tomatenmark, einfach konzentriert
500 ml Knochenbrühe
1 TL Salz
Gewürze und getrocknete Kräuter,
z. B. Basilikum.
Thymian und Oregano
TOPPING
1 EL Olivenöl
100 ml Sahne oder
hausgemachter Sahnekefir
Basilikumblätter

ZUBEREITUNG SUPPE

  1. Butter in einem großen Topf schmelzen.
  2. Die frischen Tomaten in Würfel schneiden, mit hineingeben und leicht anschwitzen.
  3. Mit Knochenbrühe aufgießen und zum Kochen bringen.
  4. Tomatenmark, Salz und Kräuter mit dazugeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Zum Schluss alles mit dem Pürierstab pürieren.
  6. Das Olivenöl und die aufgeschlagene Sahne oder Sahnekefir auf die servierte Suppe geben und mit frischen Basilikumblättern garnieren.

SAUERTEIG-CROUTONS

mehrere Scheiben Sauertelgbrot
1 EL Butter oder Olivenöl
Salz und Kräuter nach Belieben

ZUBEREITUNG CROUTONS
1. Die Brotscheiben in kleine Würfel schneiden.
2. Buttter oder Ölivenöl in einer Pfanne schmelzen und die
Würfel hinzugeben.
3. Mit Salz und Kräutern nach Belieben würzen.
4. Abkühlen lassen und als Topping verwenden.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Scroll to Top