Allgemeine Geschäftsbedingungen Agrisan GmbH

Stand 01.01.2020

KAUFEN SIE OHNE RISIKO!

  1. Vertragsabschluss / Korrekturmöglichkeit
    Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von unserer Annahme per E-Mail verständigt. Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit * bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Bei fehlen Angaben können wir der Bestellung nicht nachkommen. Der Kunde erhält eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges. Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde mit der Meldung „Vielen Dank. Ihre Bestellung ist eingegangen“ darüber informiert, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Bei telefonischer Bestellung oder bei Bestellungen per E-Mail erhält der Kunde eine Auftragsbestätigung. Ab diesem Zeitpunkt tritt der Kaufvertrag in Kraft.
  2. Vertragssprache und Vertragsrecht
    Die Vertragssprache ist Deutsch. Es gilt für den gesamten Webshop österreichisches Recht.
  3. Preise und Versandkosten
    Alle Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben aber ohne Versandkosten.
    Versandkosten:
    Österreich: € 6,00
    Deutschland: € 7,00
    Italien: € 9,00
    Für alle anderen Länder werden die Versandkosten nach tatsächlich entstehenden Kosten berechnet und dem Kunden vor Auftragsannahme mitgeteilt.
    Verpackungskosten werden keine in Rechnung gestellt.Bei einer Lieferung in ein Nicht-EWR-Land hat der Verbraucher alle Im- und Exportspesen inklusive allfälliger Zölle, Gebühren und Abgaben zu tragen.
  4. Transportschäden:Der Kunde ist verpflichtet die Ware sofort nach Erhalt zu prüfen und allfällige Mängel und Falschlieferungen unverzüglich nach ihrer Entdeckung (längstens 48 Stunden nach Erhalt der Lieferung) per E-Mail oder Fax zu melden.
    Sichtbare Beschädigung der Sendung ist sofort beim Zusteller zu melden, da diese sonst nicht berücksichtigt werden können.
  5. Zahlungsarten
    Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten:

    1. Direkte Banküberweisung (Vorauskasse),
    2. PayPal,
    3. SOFORT Banking (KLARNA),
    4. Kreditkarte,
    5. Barzahlung bei Abholung.
      Ist keine andere Zahlungsart vereinbart, verpflichtet sich der Kunde zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages auf unserem Bankkonto.Unsere Bankverbindung in Österreich:
      Kontoinhaber: Agrisan Naturprodukte GmbH.
      Raiffeisenkasse Kuchl
      IBAN: AT16 3502 9000 0006 5839
      BIC: RVSAAT2S029Unsere Bankverbindung in Deutschland:
      Volksbank Raiffeisenbank Oberbayern Südost EG
      IBAN: DE72 7109 0000 0102 6205 70
      BIC: GENODEF1BGL
  6. Rücktrittsrecht / Widerrufsrecht
    Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucherrechte-Richtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar „Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet. Details dazu finden Sie in der Widerrufsbelehrung.
    Nicht bestehendes Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)
    Für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht).
  7. Gesetzliche Gewährleitung
    Es gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistungsfrist. Diese beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen 2 Jahre ab Übernahme der Ware.
    Kundendienst / Gewährleistung
    Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstiger Beschwerden können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.
  8. Schadenersatz:
    Schadenersatzansprüche in Fällen leichter Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden oder Schäden an der Bearbeitung übernommenen Sachen, es sei denn, Letzteres wurde im Einzelnen ausgehandelt.
  9. Produkthaftung:
    Allfällige Regressforderungen, die Vertragspartner oder Dritte aus dem Titel “Produkthaftung” iSd PHG gegen uns richten, sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.
  10. Garantie
    Neben der gesetzlichen Gewährleistung gewähren wir eine Garantie von 12 Jahren auf alle elektrischen Haushalts-Getreidemühlen. Die Garantie für Gewerbemühlen beträgt 2 Jahre. Die genauen Bedingungen unserer Herstellergarantien finden Sie bei den jeweiligen Waren. Innerhalb dieser Garantiefrist werden auftretende Mängel, auf die sich die Garantie bezieht, durch kostenlosen Austausch der Ware behoben.
    Die Transport- bzw Versandkosten gehen zu Lasten des Kunden.
    Die gesetzliche Gewährleistung bleibt davon unberührt.
  11. Reparaturservice:
    Auch nach dem Kauf sind wir um Sie bemüht. Viele Probleme lassen sich schon am Telefon klären. Sollte dennoch eine Reparatur notwendig sein werden diese schnell und fachgerecht durchgeführt.
    Die Transport- bzw Versandkosten gehen zu Lasten des Kunden.
  12. Lieferzeitraum
    Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb von 2-5 Tagen nach unserer Bestätigung des geschlossenen Vertrages. Sonderanfertigungen haben eine Lieferzeit von ca. 14 Werkstagen. Sollte ein Produkt nicht lagernd sein, wird der Kunde sofort über den Liefertermin per E-Mail informiert.
  13. Eigentumsvorbehalt
    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
  14. Schlussbestimmung:
    Sollten einzelne Klauseln des Vertrages  unwirksam sein oder der Vertrag eine Lücke aufweisen so bleibt der geschlossene Vertrag im Übrigen wirksam. Eine unwirksame  oder fehlende Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die der angestrebten Regelung am nächsten kommt.
  15. Kulanz:
    Falls es zu Differenzen kommen sollte, werden wir äußerst bemüht sein eine schnelle und kundenfreundliche Lösung zu finden und Ihnen Differenzbeträge schnellstmöglich auf Ihr Bankkonto überweisen.
  16. Online-Streitbeilegung
    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.AGRISAN NATURPRODUKTE GMBH
    Gasteigweg 25
    A- 5400 HalleinE-Mail: info@agrisan.at
    Tel: +43 / 62 45 / 83 282
    Fax: +43 / 662 / 83 282 – 77Geschäftsleitung: Christine Thurner